Über die MPLC Title by Title License®

Sie planen die Vorführung eines bestimmten Films an einem festgelegten Datum? Mit einer MPLC TbT License® wahren Sie das Urheberrecht; Sie können den Film kommerziell (mit Eintrittsgebühr) oder nicht gewerblich (unentgeltlich) zeigen. Die Einzellizenz erlaubt zudem Werbung für den Film. MPLC® vertritt alle Major Studios und viele weitere in diesem Bereich.

 

                         

       

 

Sie sind nicht auf eine Kopie vom Filmproduzenten angewiesen; Sie können Ihre eigenen Home-Entertainment DVDs/Downloads aus dem legalen Handel oder Verleih verwenden. Alle auf DVD oder Blu-Ray veröffentlichten Werke sind auch bei den durch uns vertretenen Produzenten erhältlich.

MPLC® vereinfacht die Legalität — Anträge werden am nächsten Werktag bearbeitet.— Download TbT Lizenzantrag


Vorgehen: Einzellizenz(en)

DAS PROBLEM
Einzellizenzen und audiovisuelle Medien bei Filmstudios zu bestellen kann frustrierend sein: Der Kundendienst ist nicht zufriedenstellend, Kopien können von schlechter Qualität sein oder zu spät ankommen. Auch sind diese Lizenzen teuer, weil sie Anzahlungen, Porto- und Verpackungskosten, Versicherungsgebühren und Strafzahlungen für verspätete Rückgaben beinhalten.

DIE LÖSUNG
Die Technologie ist so weit fortgeschritten, dass Filmgesellschaften lieber auf einfach erhältliche Home DVDs, Blu-Ray oder Downloads setzen. MPLC hat den Bedarf für eine moderne alternative Lizenz erkannt und dafür die sogenannte MPLC TbT License® geschaffen.

Schritt 1
Sie wählen die Filme aus und beziehen die entsprechenden DVDs/Downloads auf legale Weise im Handel oder Verleih.

Schritt 2
Sie beantragen Ihre MPLC TbT License® per Telefon oder mit dem Kontaktformular. Sie erhalten umgehend eine Lizenzbescheinigung und die Rechnung. Es gibt zwei Antragsformulare: eines für nicht gewerbliche unentgeltliche Vorführungen (MPLC Umbrella License®) und eines für kommerzielle Vorführungen mit Eintrittsgebühren MPLC TbT License®. Bei kommerziellen Veranstaltungen berechnen wir eine Minimalgarantie von CHF. 200.00 pro Titel oder 30% der Ticketeinnahmen, je nachdem, welches der höhere Betrag ist.

Schritt 3
Bei kommerziellen Anlässen (mit bezahlendem Publikum) erhalten Sie zusätzlich ein Formular, anhand dessen Sie nach dem Anlass Ihre Einnahmen deklarieren.

Schritt 4
Je nach Höhe Ihrer Einnahmen erhalten Sie eine, auf Ihren gesamten Ticketeinnahmen basierende Rechnung. Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen TbT. 

Titelsuche/Suche nach Rechteinhabern

MPLC® hilft Ihnen gerne bei der Suche nach dem richtigen Titel oder sucht dem den Rechteinhaber, sollte dieser nicht klar ersichtlich sein.

Bitte kontaktieren Sie unser Lizenzz Team für eine freundliche persönliche Beratung. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter 044.325.35.80 oder per E-Mail an tbt@mplc.ch . Wir beantworten Ihre Anfrage per E-Mail schnellstmöglich.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Filmtitel jederzeit zurückgezogen werden können. Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen TbT.

 


Link zu unserer Studioliste      |         Download TbT Lizenzantrag      |      Download MPLC TbT License®AGB


Suchen Sie einen bestimmten Film, der in der Vergangenheit in den Schweizer Kinos gespielt wurde und wollen wissen, welche Schauspieler oder welcher Regisseur mitgewirkt hat oder welcher Verleiher die Rechte an dem Film hat? Interessiert Sie, ab welchem Zutrittsalter ein Film freigegeben ist; welchem Genre er angehört oder was die Story des Films ist und in welchen Kinos er wann gezeigt wird?

Link zur Website Pro Cinema

 

In der Datenbank werden Daten von Kino-, Video- und Fernsehfilmen sowie Videospielen gesammelt, die seit Beginn der Kinematographie produziert wurden. Ein Großteil der Kinofilme der westlichen Welt ist schon in der Datenbank repräsentiert, wohingegen vor allem bei Fernsehproduktionen Lücken bestehen.

Geben Sie oben im Suchfenster von IMDB den gesuchten Filmtitel ein. Wenn dieser gefunden wurde, scrollen Sie nach unten zu Company Credits und klicken sie auf "See more", da finden sie die Angaben zu den Rechteinhabern.

Link zur Datenbank von IMDB

 

Der Stiftungszweck besteht in der Verbreitung, kulturelle Vermittlung und Vernetzung des schweizerischen Filmschaffens. Zu diesem Zweck bietet sie Regisseuren und Produzenten einen Promotionsservice und fördert den internationalen Vertrieb ihrer Filme. Sie organisiert Filmreihen und Retrospektiven im In- und Ausland, ist Partnerin des Schweizer Filmpreises und Herausgeberin des nationalen Filmkatalogs, der alle Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme eines Jahres verzeichnet. Swiss Films ist eines der zehn Gründungsmitglieder der European Film Promotion EFP, einem Netzwerk für Filmpromotionsagenturen in Europa.

Die Stiftung hat einen Leistungsauftrag des Bundesamts für Kultur und der Kulturstiftung Pro Helvetia und wird zudem von weiteren öffentlichen und privaten Stellen unterstützt.

Link zu SWISSFILMS